Tag Archives: Tracht

Bescheißerl

Ich glaube, ich erwähnte schon, daß man um 1840 meistens einen weißen Kragen unter dem Schultertuch hervorlugen sieht. Laut Szeibert-Sülzenfuhs ist das eine Art Chemisette, Bescheißerl genannt. So etwas ist sinnvoll, um das nicht waschbare Schultertuch und Leibl vor Hautfett … Continue reading

Posted in 19. Jahrhundert, Biedermeiertracht | Tagged , , | Leave a comment

Miederleibl 2

Das Miederleibl ist inzwischen fertig. Die voll gefütternten Ärmel erwiesen sich als zu steif und unangenehm bei der Bewegung. Also kürzte ich das Futter bis auf knapp unter dem Faltenbesatz – den Besatz zu halten, war sowieso der einzige Zweck … Continue reading

Posted in 19. Jahrhundert, Biedermeiertracht | Tagged , , | Leave a comment

Biedermeiertracht: Miederleibl

Inzwischen habe ich Schnitte für das Miederleibl bekommen, aber leider muß ich da etwas nacharbeiten: Die Ärmelschnitte gehören offenbar eher in die 1830er bzw. 1850er. Außerdem halte ich es für sinnvoller und der Zeit gemäßer, den gefältelten und bauschigen Oberstoff … Continue reading

Posted in 19. Jahrhundert, Biedermeiertracht | Tagged , , | Leave a comment

Schnur-Unterrock

Als ich meine Trachtenbilder durchgeschaut hatte, war mir aufgefallen, daß die Röcke im Biedermeier ordentlich ausgestellt waren. Das wurde zu jener Zeit nicht nur durch recht viele Unterröcke erreicht, sondern auch durch solche mir Roßhaar- und/oder Schnurversteifung (wobei die Schnüre … Continue reading

Posted in Biedermeiertracht | Tagged , | Leave a comment

Das Mieder ist fertig!

Gestern kam die Geschnürkette an, juhuuu! Nun mußte ich endlich Farbe bekennen und die Miederhaken annähen. Außenstehende fragen sich wahrscheinlich, was daran so schlimm ist, daß ich da seit drei Wochen so ein Gewese drum mache.   Nun, es gibt … Continue reading

Posted in Biedermeiertracht, Trachtenmieder 2 | Tagged , , | 2 Comments

Trachten-Rock

Da es mir bei der Tracht ebenso wie bei anderer historischer Kleidung um Authentizität zu tun ist, versuchte ich herauszufinden, wie ich den Rock an der Taille behandeln sollte. Ich ackerte sämtliche Bilder durch, die mit meine Bücher (Szeibert-Sülzenfuhs und … Continue reading

Posted in 19. Jahrhundert, Biedermeiertracht, Trachtenmieder 2 | Tagged , , | Leave a comment

Andere Trachtenteile

Damit ich bis zu einem gewissen Termin in Tracht auftreten kann, fehlt außer dem fertigen Mieder und der Geschnürkette noch einiges. Am Wochenende habe ich Bücher gewälzt, um herauszufinden, was:   ein Miederleibl, ein Fürtuch (=Schürze), ein Rock, ein Bescheißerl, … Continue reading

Posted in 19. Jahrhundert, Biedermeiertracht, Trachtenmieder 2 | Tagged , , , | Leave a comment

Vom Problem, eine Geschnürkette zu finden

Aus irgendeinem Grund kann ich mich nicht entscheiden, wie genau ich die Miederhaken positionieren soll. Ich habe sie immerhin schon mal aufgelegt und dann ausgemessen, wie lang die Geschnürkette mindestens sein muß: Vier Meter. Und da ich gern mehrmals rum … Continue reading

Posted in Biedermeiertracht, Trachtenmieder 2 | Tagged , , | 2 Comments

Trachtenmieder, kurz vor Endspurt

Oha, die letzte Nachricht in dieser Kategorie war im letzten Mai und handelte vom leimen. Irgendwann letztes Jahr habe ich es noch geschafft, das Futter, das ich aus dem Trachtenmieder Nr. 1 rausgerupft hatte (als einzig rettbares Teil davon), auf … Continue reading

Posted in Biedermeiertracht, Trachtenmieder 2 | Tagged , , , | 2 Comments

Geschafft!

Die Stickerei und Tunnelnäherei am Trachtenmieder ist nun endlich beendet. Fertig bin ich aber noch lange nicht: Jetzt muß das Futter aufgelegt werden, die Teile zusammengesetzt, Kantenband aufgenäht, und die Schnürösen umstickt. Nicht zu reden vom Herauszupfen der Katzenhaare, die … Continue reading

Posted in Biedermeiertracht, Trachtenmieder 2 | Tagged , | Leave a comment