Tunnelbau beendet

Nach einigen Unterbrechnungen sind endlich alle Tunnel fertig.
 
Als nächstes habe ich an der Unterkante die Stoffzugaben zurück- und die Zaddeln eingeschnitten. Dann habe ich an den Enden der rundgeschnittenen Zaddeln entlanggenäht, um die Tunnel zu verschließen, und dann einen Teil wieder aufgetrennt, weil mir wieder einfiel, daß ja einige Stäbe von unten eingeschoben werden müssen. Kommt davon, wenn man nur nebenher näht und sich nicht konzentriert!
 
Momentan sind die Plastikstäbe alle versenkt – glücklicherweise ohne Unfälle à la “Tunnel zu eng”, was ja sonst gewöhnlich öfter passiert. Die Stahlstäbe müssen noch warten, bis ich die Blechschere wiedergefunden habe. Die Enden werde ich mit Leukoplast behandeln.
 
Pro Hälfte werden diesmal 21 von 77 Stäben aus Stahl sein. Bei der vorigen Schnürbrust waren es ursprünglich gar keine, aber es hat sich herausgestellt, daß Plastikstäbe allein das ständige Geknicktwerden in der Taille auf Dauer nicht aushalten. Die vier oder fünf Stahlstäbe, die ich nachträglich anbrachte, reichen auch noch nicht ganz. Zu viel Stahl darf aber auch nicht rein, weil das ganze sonst viel zu schwer wird.
 
Tunnelphase beendet

This entry was posted in Grüne Schnürbrust and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.